Aroma: Intensiv, spritzig und zitrus-fruchtig, mit warmen Gewürztönen von Zimt, Piment und Vanille.

Geschmack: Süß saubert der Arran uns Sonnenwärme auf die Haut mit Honigtönen, sonnengereiften Orangen, roten Äpfelb und einem tropischen Touch von Ananas und Kokos.

Abgang: Mittellang und würzig.

 

Dieser Single Malt ist die Wiederauflage des Arran The Bothy aus dem Hause Arran. Die wunderschöne Insel vor der schottischen Westküste schenkt der Arran Distillery seit 1995 ein Zuhause. Hier entstehen frisch-fruchtige Single Malt Whiskys. Der Arran Quarter Cask The Bothy wurde für 7 Jahre in Ex-Bourbonfässern aus amerikanischer Weißeiche gereift. Anschließend durfte der Malt nochmals zwei Jahre in 125 Liter fassenden Quarter Casks nachreifen. So konnte der Single Malt nochmals eine tolle Fracht Aromen aufnehmen. Die amerikanische Weißeiche, aus der sowohl die Bourbonfässer, als auch die Quarter Casks bestehen, gibt helle Früchte, Vanille, Zitrusaromen und exotische Früchte an den Malt ab. So entsteht eine spritziger und hellfruchtiger, süßer Whisky. Die kleinen 125 Liter Fässer wurden in vergangenen Jahrhunderten gerne zum Transport, hin und wieder auch zum Schmuggeln auf Eselsrücken, verwendet. Durch den größeren Kontakt zu Holz reift der Whisky schneller als in den größeren Bourbon Barrels oder Hogsheads. 

 

700ml Flascheninhalt

56,2 %vol

Preis pro Liter  57,06 €

Aroma: Komplex mit reifen Feigen und süßen Kirschen.

Geschmack: Dunkle Schokolade, Mandarinen sowie Feigen und etwas Ingwer.

Abgang: Mittellang.

 

Arran 'The Bodega' gehört seit Herbst 2019 zum Kernsortiment der Inselbrennerei. Für den Single Malt wählte man ausschließlich Fässer von Sherry Weinkellern (=Bodega) im spanischen Jerez. Anschließend wurde The Bodega in natürlicher Fassstärke abgefüllt.

 

700ml Flascheninhalt

55,8 % vol

Preis pro Liter 64,20 €

Aroma: Heu und Rauch mit Vanille und tropischen Früchten.

Geschmack: Tief und malzig mit Ananas, Zitrusfrüchten und Torfrauch.

Abgang: Anhaltend mit Rauch und Zitrusfrüchten.

Rauchgehalt: 20 ppm

 

Arran Machrie Moor ist dem wunderschönen, von mächtigen Felsformationen durchzogenen Moorgebiet an der Westküste der Insel Arran gewidmet, das den selben Namen trägt. Der Legende nach band der Sagenkönig Fingal seinen Lieblingshund Bran an einen dieser Steine. Dieser für Arran untypisch rauchige Whisky ist diesem besonderen Stück Land der Insel Arran gewidmet. Seit 2018 gehört die Edition in Fassstärke zum Standardsortiment der Brennerei.

 

700ml Flascheninhalt

46% vol

Preis pro Liter 54,20 €

Aroma: Zitrusfrüchte und Rauch, im Hintergrund leichte Noten von Ananas, Birne und Limette.

Geschmack: Fruchtig und würzig mit roten Beeren, Gewürzen, rauchige Eichennoten und Schokolade.

Abgang: Lang mit Vanille und Kokosnuss.

Fasstyp: Bourbonfässer

Rauchgehalt: 20 ppm

 

Arran Machrie Moor ist der rauchige Single Malt der Brennerei. Der Peated Malt wird seit 2004 jährlich gebrannt und ist als limitierte Abfüllung erhältlich. Seit 2018 gehört die Edition in Fassstärke zum Standardsortiment der Brennerei.

 

700ml Flascheninhalt

56,2% vol

Preis pro Liter 59,93 €

Die Arran Distillery liegt auf der gleichnamigen Insel im Westen Schottlands im Firth of Cylde zwischen dem Festland und der Halbinsel Kintyre. Die kleine Insel wird auf Grund ihrer abwechslungsreichen Topographie auch als "Schottland in Miniaturform" bezeichnet. Die junge Brennerei in Lochranza wurde erst Mitte der 90er Jahre gegründet, hat sich aber zügig in die Herzen der Whisky-Enthusiasten gebrannt. Arran bietet eine enorme Vielfalt von Whisky aus unterschiedlichen Fass-Arten, mit und ohne Torfrauch und in verschiedenen Alkoholstärken an.